Forever next to you – Eric & Joyce

5.00 von 5 basierend auf einer Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Eine Nacht ist nicht genug.

Es war nur ein One-Night-Stand. Noch nicht mal: eine schnelle Nummer nach einem Konzert. Zugegeben, die unvergesslichste Nummer ihres Lebens. Nie hätte Joyce gedacht, dass sie ihn so bald wiedersieht. Eric. Ausgerechnet... mehr

Kaufen für 6,99 €
  • Format: eBook
  • Sprache: DE
  • Serie: San Francisco Ink
  • Label: Erotic Romance, Liebesromane, be, beHeartbeat
  • Seiten: 306
  • ISBN: 9783732544707
  • Erscheint am 13.06.2017

Eine Nacht ist nicht genug.

Es war nur ein One-Night-Stand. Noch nicht mal: eine schnelle Nummer nach einem Konzert. Zugegeben, die unvergesslichste Nummer ihres Lebens. Nie hätte Joyce gedacht, dass sie ihn so bald wiedersieht. Eric. Ausgerechnet bei ihrem neuen Auftraggeber. Denn Eric ist Tätowierer, genau wie Jake, in dessen neuem Studio in San Francisco sie zwei riesige Wandbilder malen soll. Und als wäre die Situation nicht unangenehm genug, lässt Eric keine Möglichkeit unversucht, ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen…

Die Liebesgeschichte von Eric und Joyce ist Teil der San-Francisco-Ink-Reihe, deren Romane jeweils unabhängig voneinander gelesen werden können. Wenn ihr wissen wollt, was genau in der besagten Nacht zwischen Eric und Joyce passiert: In „Simply with you“ wird die erste, folgenschwere Begegnung der beiden erzählt. E-Books von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Amy Baxter ist das Pseudonym der erfolgreichen Liebesroman- und Fantasyautorin Andrea Bielfeldt. Mit einer Fantasy-Saga begann sie 2012 ihre Karriere als Selfpublisherin und hat sich, dank ihres Erfolgs, mittlerweile ganz dem Schreiben gewidmet. Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.

Amy Baxter im Interview
Charlotte Taylor interviewt Amy Baxter im Leserkanone.de-Exklusivinterview

1 Bewertung für Forever next to you – Eric & Joyce

  1. 5 von 5

    Man kennt Eric und Joyce schon aus der Geschichte von Jake & Carrie.
    Und nun haben die beiden ihre eigene Story.
    Ich habe davor noch die Kurzgeschichte von Eric & Joyce gelesen. Da lernt man die beiden schon kennen. Und genau was in dem One-Night-Stand alles passiert ist.

    Ich mag das Cover total gerne. Es passt sehr gut zur Reihe. Die Farben sind einfach klasse. Schön kräftig und fällt einem ins Auge.
    Der Titel und Klappentext passt sehr gut zur Story und macht einen total neugierig.
    Zum Schreibstil kann ich einfach nur sagen, das er einfach klasse ist. Ich mag den total gerne.
    Flüssig & locker.

    Eigentlich wollte ich dieses Teil langsamer lesen und mir Zeit lassen. Aber das ging nicht. Ich konnte auch dieses Teil nicht einfach nicht zur Seite legen.
    Ich mag die Story über die Jungs, Mädels und das Tätowieren total gerne lesen.
    Und jede Story hat eine Hintergrundstory. Genau so wie hier bei Joyce. Ihr Leben war nicht perfekt. Und zur Zeit läuft es nicht so gut. Es kommt immer eine neue Sache dazu.
    Aber an ihrer Seite ist Eric. Auch wenn sie es ihm nicht einfach macht. Und ihn manchmal ganz schön zappeln lässt.

    Man kann den Teil auch sehr gut alleine lesen. Aber ich finde man sollte erst den ersten lesen.
    So lernt man Jake von Anfang an kennen. Und lässt sich dann auch nicht Spoilern wenn man die Story von Jake & Carrie später lesen mag.

    Auch hier lernen wir neue Charakter kennen.
    Was mich echt schon sehr neugierig macht auf das nächste Buch mit heißen Tätowierer.

    Vielen Dank an den beHeartbeat-Verlag für das Rezensionsexemplar.
    Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

Füge deine Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 3 =