Coulter, Catherine

,

Boßeler, Maximilian

Die Heimsuchung von Wolffe Hall

Nordengland 1841: Der bekannte Mystery-Autor Grayson Sherbooke wird von einem Nachbarsmädchen um dringende Hilfe gebeten. Etwas Schreckliches bedroht sie und ihre Mutter. Ihr Haus – Wolffe Hall – wird immer wieder von furchteinflößenden... mehr

Vorbestellen für 1,99 €
  • Format: eBook
  • Sprache: DE
  • Label: be, beHeartbeat
  • Seiten: 99
  • ISBN: 9783732527922
  • Erscheint am 10.10.2017

Nordengland 1841: Der bekannte Mystery-Autor Grayson Sherbooke wird von einem Nachbarsmädchen um dringende Hilfe gebeten. Etwas Schreckliches bedroht sie und ihre Mutter. Ihr Haus – Wolffe Hall – wird immer wieder von furchteinflößenden Beben erschüttert und in der Eingangshalle befindet sich ein großes schwarzes Loch, das sie den Abyssus nennt.

Ihr Großvater scheint etwas mit der Bedrohung zu tun zu haben. Er weigert sich jedoch, Informationen herauszugeben. Schon bald ist Grayson in ein Mysterium verwickelt, das einen ungerechten Tod und eine paranormale Kraft beinhaltet, die das Leben der Bewohner von Wolffe Hall bedroht.

Catherine Coulter wuchs auf einer Ranch in Texas auf und schrieb nach ihrem Uniabschluss Reden an der Wall Street, bevor sie sich voll und ganz dem Schreiben widmete. Inzwischen hat sie mehr als 70 Romane veröffentlicht - darunter viele Regency Romances, aber auch einige Thriller. Ihre Bücher stürmen regelmäßig die Bestsellerlisten der New York Times. Catherine Coulter lebt mit ihrem Ehemann und drei Katzen in Nordkalifornien.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “Die Heimsuchung von Wolffe Hall”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 4 =