Korber, Tessa

Die Herrin der Gaukler

Eine gefährliche Liebe in der Provence und eine junge Frau auf der Suche nach Vergeltung

Provence, 1545: Nach dem brutalen Überfall ihres Heimatdorfes gelingt der jungen Jeanne nur knapp die Flucht. Verängstigt und fast zu Tode gequält,... mehr

Kaufen für 6,99 
  • Format: eBook
  • Sprache: DE
  • Label: Historische Romane, Be, beHeartbeat
  • Seiten: 505
  • ISBN: 9783732530564
  • Erscheint am 30.09.2016

Eine gefährliche Liebe in der Provence und eine junge Frau auf der Suche nach Vergeltung

Provence, 1545: Nach dem brutalen Überfall ihres Heimatdorfes gelingt der jungen Jeanne nur knapp die Flucht. Verängstigt und fast zu Tode gequält, findet die rothaarige Schönheit Zuflucht bei der Gauklertruppe des Tantris, der selbst ein tragisches Schicksal zu beklagen hat. Bald schon ist Jeannes erotischer Tanz ein Ereignis in den Städten Südfrankreichs. Auch Tantris bleiben ihre Reize nicht verborgen. Schließlich macht sich die Truppe auf den Weg zum Schloss jenes Mannes, der das Massaker in Jeannes Heimat befahl. Doch als sie ihr Ziel erreichen, zeigt sich, dass Tantris nicht der ist, für den Jeanne ihn gehalten hat …

Ein farbenprächtiger Historienroman und die berührende Geschichte einer starken, selbstbewussten Frau – jetzt als eBook lesen.

Der Roman erschien 2005 unter dem Pseudonym Sophia Palmer.

Tessa Korber, geb. 1966 in der Pfalz, ist promovierte Germanistin und Historikerin. Seit ihrem ersten Romanerfolg „Die Karawanenkönigin“ hat sie über zwanzig Romane geschrieben, einige davon unter Pseudonym, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Sie lebt heute als freie Schriftstellerin in der Nähe von Erlangen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Die Herrin der Gaukler”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 3 =