Müntefering, Mirjam

Kalle und Kasimir – Die rätselhafte Wahrsagerin

5 von 5 basierend auf einer Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Eine ganz alltägliche Situation für Kasimir:

„Unauffällig folgen und auskundschaften, wohin die Verdächtige geht!“, ordne ich an. Ich sprinte über die freie Rasenfläche und suche auf der anderen Seite Schutz. Die mausgraue... mehr

Kaufen für 4,99 

Eine ganz alltägliche Situation für Kasimir:

„Unauffällig folgen und auskundschaften, wohin die Verdächtige geht!“, ordne ich an. Ich sprinte über die freie Rasenfläche und suche auf der anderen Seite Schutz. Die mausgraue Verdächtige hat mich nicht bemerkt.
Als ich mich nach Kalle umsehe, bleibt mir jedoch fast das Herz stehen: Der schwarze Mops hat sich auf den Bauch geworfen und robbt ächzend und schnaufend durch das Gras. Er versucht, sich ganz flach an den Boden zu pressen, der Erfolg ist – man muss es wohl so sagen – eher niederschmetternd.

Als es vermehrt zu Einbrüchen in der Wohngegend von Mops Kalle und Kater Kasimir kommt, ist klar: Es steht ein neuer Fall für unser tierisches Detektivduo an. Nachdem sich Herrchen und Frauchen in getrennt haben, laufen die Ermittlungen nun unter erschwerten Bedingungen. Mops und Kater setzen alles daran, die beiden wieder zu versöhnen. Gekonnt durchschauen sie auch die Masche der Einbrecher, aber erklär das mal den Menschen…

Kalle und Kasimir sind lustige Mops- und Katzenkrimis fürs Herz mit einer Prise Spannung. Nicht nur Tierliebhaber kommen auf ihre Kosten, wenn die beiden auf ihre ganz spezielle Art ermitteln und sich über die Eigenheiten der Menschen wundern.

Geschichten erzählen und mit Tieren umgehen – das waren seit ihrer Kindheit an die herausragenden Interessen der Autorin Mirjam Müntefering (Jahrgang 1969). Als Autorin hat sie bereits über 30 Bücher veröffentlicht, in denen Freundschaft und Liebe die Hauptrolle spielen. Als Tierfreundin führt die „Filmwissenschaftlerin und Fernsehredakteurin a.D.“ seit dem Jahr 2000 ihre eigene Hundeschule. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich außerdem mit Pferden nach dem Prinzip des Natural Horseman Ship, gärtnert leidenschaftlich gern nach britischen Vorbild und versucht sich im Klavierspielen.
Neben dem täglichen Schreiben und dem Unterricht in der Hundeschule ist Mirjam Müntefering zudem mit Lesungen in ganz Deutschland zu Gast.
Ihre einwöchigen Schreiburlaube „ROMANtische Inspiration“ haben schon einigen Neu-Autorinnen zur ersten eigenen Buchveröffentlichung geholfen. Mit ihrer Lebensgefährtin und den gemeinsamen Hunden lebt Mirjam Müntefering in einem alten Fachwerkbauernhof im grünen Teil des Ruhrgebietes zwischen Hühnern, Meerschweinchen und Pferden.

1 Kundenbewertung für Kalle und Kasimir – Die rätselhafte Wahrsagerin

  1. 5 von 5

    :

    Kalle und Kasimir ermitteln in einem privaten Fall

    Kater Kasimir und Mops Kalle sind etwas geknickt, Linna und Mads, Herrchen und Frauchen der beiden haben sich getrennt. Das heißt für die beiden Vierbeiner, dass sie jetzt nicht mehr zusammen wohnen. Doch, beide schmieden Pläne, um ihre Menschen wieder zusammen zu bringen. Aber den beiden Hobbydetektiven kommt ein neuer Fall in die Quere, den es aufzulösen gilt. Keine leichte Aufgabe bei getrennten Wohnungen, doch zum Glück fungiert Dobermannhündin Amanda als Botin zwischen den beiden. Wird es ihnen gelingen, die Diebesbande zu schnappen und Linna und Max wieder zu vereinen?

    Da hat sich die Autorin Mirjam Müntefering ganz spezielle, zuckersüße Vierbeiner erdacht mit ihren Protagonisten Kalle und Kasimir. Am liebsten würde ich die Zwei gleich adoptieren, denn sie haben ihr Herz am rechten Fleck. Jedoch sind die menschlichen Charaktere ebenfalls liebenswert und mit ihren Schicksalen habe ich genauso mitgefiebert. Der Fall selbst ist in der heutigen Zeit durchaus so vorstellbar und sicher auch schon irgendwo so passiert. Mirjam Müntefering schreibt sehr kurzweilig und unterhaltend in ansprechender Sprache, viel Witz und gutem Tempo. Die Mischung aus Tierkrimi und Liebesgeschichte ist hier außerordentlich gut geglückt.

    Nur zu gerne vergebe ich diesem Buch seine wohlverdienten fünf von fünf möglichen Sternen und empfehle es unbedingt weiter an Leser, die einen Mix aus Krimi, ermittelnden Tieren und einer Liebesgeschichte eine Chance geben wollen. Ich war nach den ersten Zeilen schockverliebt in die mitspielenden Vierbeiner und möchte gerne mehr aus dieser Reihe lesen. „Kalle & Kasimir – Die rätselhafte Wahrsagerin“ ist bereits der zweite Fall des Katers Kasimir und seines Assistenten, dem Mops Kalle. Das Buch kann jedoch auch prima gelesen werden, ohne den ersten Band zu kennen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 3 =