Verhängnisvolles Erwachen

3.00 out of 5 basierend auf einer Kundenbewertung
(2 Kundenrezensionen)

Sie trägt das Erbe der Werwölfe in sich – kann sie ihrem Schicksal entfliehen?

Vor zehn Jahren verließ Tess Gentry ihre Heimat, um ein normales Leben zu führen – eines ohne Werwölfe. Als Tochter eines Werwolfs könnte sie die... mehr

Kaufen für 8,49 €
  • Format: eBook
  • Sprache: DE
  • Serie: Dynasty of JaguarsWoodcliff
  • Label: Erotic Romance, be, beHeartbeat
  • Seiten: 291
  • ISBN: 9783732528035
  • Erscheint am 06.09.2016

Sie trägt das Erbe der Werwölfe in sich – kann sie ihrem Schicksal entfliehen?

Vor zehn Jahren verließ Tess Gentry ihre Heimat, um ein normales Leben zu führen – eines ohne Werwölfe. Als Tochter eines Werwolfs könnte sie die Blutlinie weiterführen, doch das will sie unbedingt vermeiden. Als ihre Mutter schwer erkrankt, kehrt sie nach Hause zurück – und sieht sich mit ihrem Schicksal konfrontiert.

Schon bei der ersten Berührung des gutaussehenden Sheriffs Caleb Bennett schmilzt ihr Widerstand dahin, und ihr innerer Wolf heult auf. Die Leidenschaft der beiden versetzt das ganze Städtchen Woodcliff in Aufruhr, denn Tess weckt auch das Interesse der anderen Werwölfe …

Wird Tess ihre Vergangenheit überwinden und lernen, einen Wolf zu lieben? Oder wird sie einfach wieder flüchten?

Alle Romane um das Werwolf-Rudel von Woodcliff: Verhängnisvolles Erwachen – Brennende Versuchung – Dunkle Bestimmung – Bedrohliche Verlockung

Jedes eBook enthält eine abgeschlossene, prickelnde Geschichte – nur bei Bastei Entertainment!

Jennifer Dellerman hat bereits viele Bücher veröffentlicht. Am liebsten schreibt sie erotische und spannende Romane mit paranormalem Einschlag. Jennifer Dellerman lebt in den USA.

2 Rezensionen für Verhängnisvolles Erwachen

  1. 3 out of 5

    Mit „Verhängnisvolles Erwachen“ beginnt die Woodcliff-Reihe von Jennifer Dellerman.

    Im Städtchen Woodcliff leben Menschen und Wolfsgestaltwandler im Großen und Ganzen friedlich nebeneinander.
    Tess Gentry kehrt nach Jahren der Abwesenheit in ihre Heimatstadt zurück, um ihrer kranken Mutter bei zu stehen. Hier trifft sie auf Caleb, den Sheriff der Stadt und dieser ruft lange unterdrückte Gefühle in ihr wach, denen sie sich nicht stellen will.
    Als dann noch ein Mord geschieht ist es mit der Ruhe in Woodcliff vorbei.

    Mir hat „Verhängnisvolles Erwachen“ recht gut gefallen. Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet und neben den sympathischen Hauptfiguren bietet die Geschichte interessante Nebenfiguren, die Lust auf die Folgebände machen. Zwischen Caleb und Tess prickelt es vom ersten Blick an und dementsprechend ist in der Geschichte jede Menge Platz für funkensprühende Intermezzi. Für mein ganz persönliches Empfinden war es etwas zu viel und die restliche Handlung ist dabei leicht ins Hintertreffen geraten.

    Überhaupt hält sich in „Verhängnisvolles Erwachen“ zwischen spannender und abwechslungsreicher Handlung und erotischem Prickeln die Waage nicht ganz im Gleichgewicht. Was ich ein wenig schade finde, da Potenzial für eine ausgewogenere Mischung absolut vorhanden war.
    Vielleicht auch vor dem Hintergrund, dass ich schon oft ähnliche Geschichten gelesen habe, in denen das Mischverhältnis allerdings besser gepasst hat, gibt es von mir 3 Bewertungssterne.

    Ich werde dem nächsten Band der Woodcliff-Reihe auf jeden Fall noch eine Chance geben und bin gespannt, wie sich Tess kleine Schwester und der Alpha des Rudels zusammen raufen werden.

  2. 4 out of 5

    Start einer neuen Fantay – Reihe rund um das Werwolfrudel von Woodcliff…

    Tess ist die Tochter eines Werwolfs und eines Menschen. Zwar kann sie sich nicht wandeln, aber sie kann weitere Werwölfe gebären.
    Als ihr Vater die Familie verließ, weil er seine wahre Gefährtin fand, begann Tess damit ihre wahren gefühle hinter einer Fassade zu verstecken. Sie verließ ihre Familie zum Studium, lief damit aber gleichzeitig vor den Werwölfen weg, möchte sie doch niemals eine Gefährtin sein. Denn ihrer Meinung nach sind diese nur Gebärmaschinen…
    Als sie nach Woodcliff zurückkehrt um ihre mutter bei einer schweren Krankheit beizustehen, trifft sie auch auf den Sheriff Caleb, der in ihr seine Gefährtin erkennt. Und obwohl sich die sexuelle Spannung zwischen den beiden immer weiter steigert, hat Tess Angst vor einer festen Bindung…

    In diesem Buch nimmt die Erotik einen großen Teil ein. Wer dies nicht mag, sollte die Finger davon lassen. Und obwohl ich selbst nichts gegen Erotik habe, war es selbst mir etwas zu viel.
    Die Geschichte selbst ist toll geschrieben und ein toller Auftakt der Reihe. Man erhält einen groben Überblick uber die Geschichte des Rudels und lernt einige Mitglieder kennen. Aber natürlich stehen Tess und Caleb im Mittelpunkt.
    Die beiden sind ein tolles Paar. Caleb gibt sich so viel Mühe mit Tess. Deren Leben und Gefühlslage gerät durch die vielen Veränderungen völlig durcheinander. Denn sie hat ihre „Wölfin“ zu lange unterdrückt und ihre Gefühle fahren nun Achterbahn. Dies muss auch Caleb feststellen und er hat einiges damit zu tun seine Gefährtin für sich zu gewinnen…

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 2 =