The Chosen One – Die Ausersehene

Bewertet mit 4.00 von 5 basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Eine zerrüttete Welt, eine allmächtige Regentin und ein rebellisches junges Mädchen.

Die 17-jährige Skadi ist eine Ausersehene – dazu bestimmt, dem Königreich Kinder zu schenken. Eine Seuche löschte vor Jahrhunderten einen Großteil... mehr

Kaufen für 3,99 €
  • Format: eBook
  • Sprache: DE
  • Label: All Age, be, beBeyond
  • Seiten: 284
  • ISBN: 9783732546558
  • Erscheint am 10.10.2017

Eine zerrüttete Welt, eine allmächtige Regentin und ein rebellisches junges Mädchen.

Die 17-jährige Skadi ist eine Ausersehene – dazu bestimmt, dem Königreich Kinder zu schenken. Eine Seuche löschte vor Jahrhunderten einen Großteil der Bevölkerung aus und machte fast alle überlebenden Frauen unfruchtbar. Maella, die Regentin, ließ die wenigen fruchtbaren Frauen in eine Burg bringen, wo sie seitdem im Luxus leben und für den Fortbestand des Reichs sorgen. Skadi aber will sich nicht einsperren lassen und flieht aus ihrem goldenen Käfig.

Verzweifelt irrt sie umher, bis sie zufällig auf den freundlichen Finn trifft. Ihm und seinen Gefährten, darunter der rätselhafte Jaro, schließt sie sich an und stellt dabei fest, dass auch in ihr mehr Magie steckt, als sie bisher überhaupt ahnte …

Spannender zweiteiliger YA-Fantasyroman, gespickt mit Magie, Geheimnissen und großen Gefühlen.

eBooks von beBEYOND – fremde Welten und fantastische Reisen.

Isabell May, geboren 1985 in Österreich, studierte Germanistik, Bibliothekswesen und Journalismus, bevor sie sich 2014 als Autorin selbstständig machte. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Katzen und einem Hund in der Nähe von Aachen, wo sie sich ihrer großen Leidenschaft, dem Schreiben von Fantasy- und Liebesromanen, widmet.

1 Bewertung für The Chosen One – Die Ausersehene

  1. Bewertet mit 4 von 5

    Floras Bookworld

    Eine zerrüttete Welt, eine allmächtige Regentin und ein rebellisches junges Mädchen.

    Die 17-jährige Skadi ist eine Ausersehene – dazu bestimmt, dem Königreich Kinder zu schenken. Eine Seuche löschte vor Jahrhunderten einen Großteil der Bevölkerung aus und machte fast alle überlebenden Frauen unfruchtbar. Maella, die Regentin, ließ die wenigen fruchtbaren Frauen in eine Burg bringen, wo sie seitdem im Luxus leben und für den Fortbestand des Reichs sorgen. Skadi aber will sich nicht einsperren lassen und flieht aus ihrem goldenen Käfig.

    Verzweifelt irrt sie umher, bis sie zufällig auf den freundlichen Finn trifft. Ihm und seinen Gefährten, darunter der rätselhafte Jaro, schließt sie sich an und stellt dabei fest, dass auch in ihr mehr Magie steckt, als sie bisher überhaupt ahnte …

    Spannender zweiteiliger YA-Fantasyroman, gespickt mit Magie, Geheimnissen und großen Gefühlen.

    Der AufstandDie Ausersehene

    Allgemein

    Buch: Die Ausersehene

    Reihe: The Chosen One (1)

    Autor: Isabell May

    Verlag: Bastei Luebbe

    Seiten: 284 (EBook)

    Erstveröffentlichung: 10.10.2017

    Meinung

    Das Cover ist doch einfach schön, oder? Was sagt ihr zu dem Cover? Also ich liebe es…

    Cover die auch mit dem Buch zu tun haben, finde ich am Besten. Jedoch dachte ich anfang’s nicht, dass es in diesem Buch so ist. Ich habe mich getäuscht. Trotzdem erzählt das Cover nicht sonderlich viel über das Buch und man muss es gelesen haben um den Zusammenhang zu verstehen.

    Die Inhaltsangabe hat mich sehr angesprochen. Sie macht neugierig auf das Buch.

    Der Schreibstile fesselt einen an’s Buch. Auch ohne diesen Schreibstile wäre man an das Buch gefesselt, da es einfach unendlich schön ist. Es ist alles gut beschrieben und man findet sich sofort in der Welt zurecht. Es überfordert einen nicht. Die Handlungen sind zwar nicht immer Ereignissreich, aber das braucht das Buch gar nicht. Es kommt mit wenig aus und hat doch so viel.

    Wie man sich denken kann, gibt es natürlich eine Liebesgeschichte und ohne diese wäre das Buch nur halb so schön. Es ist gefühlt so ein richtiges Mädchenbuch mit einem Liebesdrama. Jedoch gibt es natürlich Fantasy, die jedoch nicht so prägend ist.

    Bei diesem Buch dachte ich anfangs nicht, dass Fantasy. Wie es immer so schön ist, habe ich mich auch darin getäuscht. In der Welt von Isabell May gibt es Magier und wer mag Magier nicht? Ich Eigentlich mag ich sie, aber es ist nicht wirklich meine Welt. Jedoch ist auch die Magie in dem Buch sehr schön dargestellt, sodass ich die Magier von Isabell May mag.

    Letztendlich liebe ich dieses Buch, da es einfach mal entspannt ist. Die Spannung lässt nie nach. Sie ist zwar nicht sonderlich hoch, da die Ereignisse nicht so aktionreich ist. In dem Fall ist es aber gar nicht so schlimm, da es insgesamt echt schön ist.

    Ich danke dem Bastei-Luebbe Verlag für das Rezensionsexemplar.

Füge deine Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code