Hot Chocolate

Hot Chocolate: Jill & George

5.00 von 5 basierend auf einer Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Willkommen im Hot Chocolate!

Die vier Studentinnen Ava, Jill, Kate und Lisa leben in einer schicken WG in Los Angeles. Um ihr Studium zu finanzieren, arbeiten sie nebenbei in der Bar Hot Chocolate, die Lisas Patenonkel Freddy gehört. Diese... mehr

Kaufen für 1,99 €
  • Format: eBook
  • Sprache: DE
  • Serie: Hot Chocolate
  • Label: Erotic Romance, Liebesromane, be, beHeartbeat
  • Seiten: 54
  • ISBN: 9783732537440
  • Erscheint am 11.10.2016

Willkommen im Hot Chocolate!

Die vier Studentinnen Ava, Jill, Kate und Lisa leben in einer schicken WG in Los Angeles. Um ihr Studium zu finanzieren, arbeiten sie nebenbei in der Bar Hot Chocolate, die Lisas Patenonkel Freddy gehört. Diese Kneipe ist beliebter Treffpunkt vieler Kommilitonen und Ehemaliger der Elite-Uni, die die vier Mädels besuchen. Ihre Studiengänge sind anspruchsvoll und zeitaufwändig. Für Beziehungen haben sie eigentlich alle keine Zeit. Doch Gelegenheit macht Liebe – oder zumindest Liebesnächte …

In der zweiten Episode der Reihe versucht die blonde Schauspielschülerin Jill ihre Karriere auf besondere Art zu befeuern. Das geht gründlich schief und sie landet im Krankenhaus bei Dr. George. Dessen Fachgebiet ist die Notfallmedizin. Eigentlich …

Inklusive Leseprobe zur nächsten Folge Kate & Blue!

Die erste Staffel ist komplett: Auf Ava & Jack (Episode 1.1) folgen Jill & George (Episode 1.2), Kate & Blue (Episode 1.3) sowie Lisa & Dan (Episode 1.4). Im Sammelband The Ladies sind sämtliche Einzelepisoden sowie zahlreiche Bonusszenen enthalten!

Und auch die 2. Staffel nimmt Formen an: Nach Love (Episode 2.1) sind bereits Pleasure (Episode 2.2) und Lust (Episode 2.3) erschienen.

Außerdem wird bald verraten, wie die Geschichte der vier Freundinnen begann – in Hot Chocolate – Promise, ab Frühjahr 2017. Lasst euch überraschen!

Bis dahin könnten die beiden Quickies Fay & Enrico und Merry X-Mas die Wartezeit versüßen.

Charlotte Taylor ist seit 2014 das Pseudonym der Frankfurter Autorin Carin Müller, wenn sie Ausflüge in Richtung horizontaler Literatur unternimmt. Seitdem teilen sich die beiden einen Körper, einen Mann und einen Hund – und streiten sich täglich um die Vorherrschaft am Computer.

1 Bewertung für Hot Chocolate: Jill & George

  1. 5 von 5

    Charlotte Taylor – Hot Chocolate (Jill und George)

    Die Regisseurstochter und Schauspielstudentin Jill lebt mit ihren Freundinnen Ava, Lisa und Kate in einer Penthousewohnung über der Bar „Hot Chocolate“. Jills Vater geht zu einer Oskar-Verleihung und sie will unbedingt mit. Doch er will seine Tochter nicht in die Öffentlichkeit ziehen.
    Aber Jill ist niemand der leicht aufgibt und versucht auf die Oskarverleihung zu kommen und hat einen Unfall. Im Krankenhaus wo ihre Freundin Ava arbeitet lernt sie Dr. George Lee kennen. Ausgerechnet Ava´s Chef lässt Jill vor Leidenschaft aus der Haut fahren.

    Der Roman ist flüssig, sinnlich und erotisch geschrieben. Auch wenn Jill nicht die sympathischste Hauptfigur ist, hat sie mich trotzdem fasziniert und auch amüsiert. Der zweite Roman von Charlotte Taylor dieser Reihe schließt nahtlos an Teil eins (Ava und Jack) an.
    Ich bin wirklich gespannt wie es weiter geht. Das Cover passt zum Roman.
    Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

Füge deine Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 9 =