Hot Chocolate – Pleasure

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Sexy, wild und absolut verführerisch – Hot Chocolate geht weiter!

Ein Wochenende allein mit Jill – das ist Sams erklärter Traum und noch nie war er seinem Ziel so nahe wie diesmal. Doch natürlich kommt alles wieder anders. Jill... mehr

Kaufen für 2,99 €
  • Format: eBook
  • Sprache: DE
  • Serie: Hot Chocolate
  • Label: Erotic Romance, Liebesromane, be, beHeartbeat
  • Seiten: 59
  • ISBN: 9783732537501
  • Erscheint am 11.10.2016

Sexy, wild und absolut verführerisch – Hot Chocolate geht weiter!

Ein Wochenende allein mit Jill – das ist Sams erklärter Traum und noch nie war er seinem Ziel so nahe wie diesmal. Doch natürlich kommt alles wieder anders. Jill fliegt kurzfristig nach Hawaii, wo sie zusammen mit dem Surf-Star Tyler Cox einen Werbeclip drehen soll. Sie ist außer Rand und Band, denn das könnte ihr Durchbruch werden. Und außerdem: auf Tyler steht sie schon lange! Dass er als Bad Boy gilt empfindet sie eher als Ansporn, denn Abschreckung.

Hot Chocolate – Pleasure verspricht Vergnügen, aber ist Tyler wirklich der richtige Mann dafür? Und was ist mit Sam?

In der ersten Staffel hat es schon gewaltig geprickelt. Doch wie im wirklichen Leben ist es auch im Hot Chocolate-Universum nicht immer so, wie es auf den ersten Blick erscheint – manchmal sind die Zwischentöne spannender als das Offensichtliche. Und machen wir uns nichts vor – außer viel heißer Glut hat sich noch kein richtiges Feuer entzünden wollen. Oder vielleicht doch?

Zusätzlich mit Leseprobe der nächsten Folge Hot Chocolate – Lust.

Die zweite Staffel nimmt Formen an! Nach Love (Episode 2.1) sind bereits Pleasure (Episode 2.2) und Lust (Episode 2.3) erschienen. Außerdem wird bald verraten, wie die Geschichte der vier Freundinnen begann in Hot Chocolate – Promise, ab Frühjahr 2017. Lasst euch überraschen!

Ebenfalls bisher erschienen:

Die komplette 1. Staffel: Ava & Jack (Episode 1.1) folgen Jill & George (Episode 1.2), Kate & Blue (Episode 1.3) sowie Lisa & Dan (Episode 1.4) – auch als Romanversion in The Ladies (inkl. Bonusmaterial)

Sowie die beiden Quickies Fay & Enrico und Merry X-Mas

Charlotte Taylor ist seit 2014 das Pseudonym der Frankfurter Autorin Carin Müller, wenn sie Ausflüge in Richtung horizontaler Literatur unternimmt. Seitdem teilen sich die beiden einen Körper, einen Mann und einen Hund - und streiten sich täglich um die Vorherrschaft am Computer.

1 Bewertung für Hot Chocolate – Pleasure

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Charlotte Taylor – Pleasure, 2.2

    Aus dem geplanten Wochenende mit Sam, Jack und Ava wird leider nichts, denn Jill wird für einen Werbespot nach Hawaii geschickt. Völlig überdreht, sexuell ein wenig frustriert, aber voller Erwartung auf den heißen, gutaussehenden Surf-Profi Tylor Cox, freut sie sich auf den Dreh. Das Team und ihr persönlicher Betreuer, der homosexuelle Karim, sind freundlich. Und trotzdem kommt alles anders als man denkt.

    „Pleasure“ ist eine weitere Episode aus dem Hot-Chocolate-Universum von Charlotte Taylor. Der lockere, spritzig, spannende und erotische Schreibstil der Autorin und die Mädels-WG ziehen mich jedes mal in ihren Bann.
    Im Vordergrund steht diesmal Jill, ich gebe zu, nicht unbedingt eine meiner Lieblingscharaktere, dennoch ist sie meistens sympathisch und den Mädels eine gute Freundin. Als der Werbedreh nicht so läuft wie geplant, findet sie in Karim einen guten Freund.
    Auch hier gibt es wieder einige prickelnd, sinnlich, erotische Szenen, die mir sehr gut gefallen.
    Alle Charaktere sind glaubhaft beschrieben und es immer eine Freude, Zeit mit ihnen zu verbringen.
    Ein kurzes Wiedersehen gibt es auch mit den anderen Mädels und Kate erlebt eine besondere Überraschung.

    Das Cover passt wieder perfekt zur Hot-Chocolate Reihe.

    Fazit: prickelnd, erotische Episode aus dem Hot-Chocolate-Universum

Füge deine Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code