Back

Science Fiction

Der Weltraum, ferne Universen und fremde Spezies sind genau ihr Ding? Sie fragen sich ständig: Was wäre, wenn? Die Technologien der Zukunft würden Sie am liebsten schon heute erleben? Hier finden Sie den passenden Lesestoff! Von der klassischen Space Opera über actionreiche Military- und Near-Future-SF bis zu unseren Superhelden und Science Fantasy: Starten Sie mit beBEYOND eine Reise durch die weite Galaxie der Science Fiction!

Der Weltraum – unendliche Weiten …

Eines der beliebtesten Genres der Science Fiction ist die Space Opera – oder auch Weltraumoper. Wie der Name schon sagt, spielen diese Geschichten in den Weiten des Weltraums. Im Zentrum der Handlung steht meist die kämpferische Auseinandersetzung der Weltraumbewohner unterschiedlicher Spezies. Seit Jahrzehnten faszinieren uns etwa die Star-Wars-Filme und Star-Trek-Serien.

Echte SF-Klassiker bietet auch das Programm von beBEYOND: Zum Beispiel David Webers Die Excalibur-Alternative oder der vierteilige Marduk-Zyklus von David Weber und John Ringo. Und seit nunmehr 18 Folgen kämpft John Flanagan mit seinen Space Troopers in unserer erfolgreichen SF-Serie gegen die Übermacht einer grausamen Alien-Spezies und das Ende der Menschheit.

Crossover-Fans werden die SF-Western-Romane über die tollkühnen „Frontiersmen“ von Wes Andrews (alias Bernd Perplies) lieben – mit denen wir schon bald in Serie gehen! Ein weiteres außergewöhnliches Setting bietet die Alex Benedict Reihe von Jack McDevitt, in der ein intergalaktischer Archäologe und Antiquitätenhändler den Weltraum der fernen Zukunft auf der Suche nach Geheimnissen durchkämmt.

… und die Zukunft des blauen Planeten.

Aber nicht alle Science Fiction Abenteuer spielen in der fernen Zukunft und in fremden Universen. Near Future SF (oder Nahzukunft-Science-Fiction) ist in nicht allzu ferner Zukunft und meist auf der Erde angesiedelt. Sie greift konkrete technologische oder gesellschaftliche Trends auf und denkt sie weiter. Um die Erde ist es dabei in aller Regel nicht besonders gut bestellt, mehr oder weniger selbst verschuldete Katastrophen machen ein Überleben der Menschheit unwahrscheinlich. SF-Romane über die nahe Zukunft sind daher oft Dystopien: Der Held führt in einer kaputten Welt einen verzweifelten Kampf – wie in unserem dystopischen Roman Kuppelwelt von Gerald H. Leonard. Oder auch in Dan Adams‘ actionreichem SF-Thriller „Manhattan 2058“, der 2018 als eBook-Serie bei beBEYOND erscheint.

Von Superhelden und Schurken!

Superhelden bilden ihr eigenes Genre. Die Helden dieser Storys haben stets besondere Fähigkeiten, seien es übernatürliche Kräften oder High-Tech-Ausrüstungen, die sie zum Kampf gegen das Böse geradezu verpflichten. Denn aus großer Macht folgt nun einmal große Verantwortung. Doch manchmal müssen die Superheroes einfach sich selbst retten – wie in unseren eBooks zu der bekannten TV-Serie Heroes Reborn. Fans der Serie werden hier Geschichten finden, die so im Fernsehen nie erzählt wurden! Eine einzigartige Mischung aus Polizeikrimi und Superhelden-Roman sind die Super City Cops. SF- und Comic-Autor Keith R.A. DeCandido (u.a. Spiderman, Thor, Star Trek) erzählt hier die Geschichte der tapferen Polizisten, die hinter den Helden der Stadt Super City aufräumen müssen.