Emba
Die Gadgets aus der Emba-Dilogie

Eine Reise in die futuristische Welt von Emba

PME

Kein Mensch in Embas Welt würde das Haus verlassen ohne sein PME, sein „portables multifunktionales Energiemedium“. Es wird üblicherweise wie eine Uhr am Handgelenk getragen und ist Computer, Handy, Fernsteuerung, Personalausweis, Zahlmethode und vieles mehr in einem.
Die Energieschaltfläche lässt sich ähnlich eines kleinen Touch-Screens bedienen und projeziert bei Bedarf ein Energiefenster in die Luft.

Aerogleiter

Aerogleiter ersetzen in Embas Welt gewissermaßen unsere Autos, bewegen sich jedoch ausschließlich auf den für sie angelegten Energiestraßen, die sie gleichzeitig mit der nötigen Energie speisen. Kaum individuelle Steuerung ist nötig, da sie den Energiestraßen selbstständig folgen und der Fahrer nur die entsprechenden Abbiegungen angeben muss.

Aeroboard

Man sieht nicht viele Aeroboard-Fahrer auf den Energiestraßen von Pantreàs. Das einem Wake Board ähnliche Gefährt wird durch Gewichtsverlagerung gesteuert und ist weitaus schwieriger zu kontrollieren als die automatischen Aerogleiter. Nicht selten stürzt ein waghalsiger Aeroboard-Fahrer von einer hohen Energiestraße in den Tod  – oder handelt sich Ärger mit den Wächtern ein, indem er mit illegalem Energieantrieb abseits der Energiestraßen unterwegs ist.

Sturmtaucher

Sturmtaucher werden die fliegenden Gefährte der Jäger genannt, mit denen sie Runare jagen. Sie ähneln einem radlosen Motorrad und sind abseits von Energiestraßen fahrbar, denn in der Wildnis, in der Runare gejagt werden, kann man kaum Energiestraßen erwarten.

Netzpistole

Mit der Netzpistole fangen Jäger Runare. Auf Bedienung einer kleinen Schaltfläche hin wird ein Netz aus feinen Silberfäden abgeschossen, dass sich um die Runare spannt und sich augenblicklich zusammenzieht, um sie bewegungsunfähig zu machen. Da die Berührung mit Silber Runaren schreckliche Schmerzen verursacht, sind sie den Jägern daraufhin hoffnungslos ausgeliefert.

emba-facts-zur-entstehung

Mehr Informationen zu »Emba – Bittersüsse Lüge«:

Was weißt du über deine Welt?

Die 18-jährige Emba träumt von einem Leben als Runarjägerin. Die bösartigen Wesen bestehen aus purer Energie und sind die Quelle für den Reichtum und den Luxus in Pantreás. Gegen den Willen ihres Vaters und mit viel Glück besteht Emba die harte Aufnahmeprüfung an der Jägerschule. Doch die Zeit der Prüfungen scheint erst gekommen zu sein: Zwischen Intrigen, Machtspielen und tödlichen Gefahren muss sie sich beweisen – und erlebt ihre erste große Liebe. Aber kann sie Fynn wirklich vertrauen? Schon bald erkennt Emba, dass sie weit weniger über ihre Welt weiß als sie zu glauben scheint …

Emba ist ein packender zweiteiliger YA-Fantasyroman voller Spannung, Gefühl, Temperament und Geheimnissen. Wenn dir fremde Welten gefallen und du gerne tief in Geschichten eintauchst, ist dieses eBook genau das richtige für dich.

Teil 2 der Emba-Reihe ist nominiert für den Deutschen Phantastik Preis 2017 (Shortlist) als bester deutscher Roman.

Mehr Informationen zu »Emba – Magische Wahrheit«:

Alles, woran Emba je geglaubt hat, war eine Lüge. Sie flüchtet aus der schillernden Scheinwelt Pantreás und schließt sich den Abtrünnigen an. Fasziniert von deren Lebensweise lernt sie nicht nur die Wahrheit über Runare, sondern auch eine Welt der Magie kennen.

Doch auch die Stadt Pantreás muss von den Lügen befreit werden, auf denen sie gebaut wurde. Emba und die Abtrünnigen planen einen Angriff – nichtsahnend, dass ein Feind in den eigenen Reihen um jeden Preis verhindern will, dass die Menschen die Wahrheit jemals erfahren …

Kann Emba den Kampf für die Freiheit gewinnen?

Nominiert als bester deutscher Roman für den Deutschen Phantastik Preis 2017 (Shortlist).

eBooks von beBEYOND – fremde Welten und fantastische Reisen.

Mehr Informationen zu »Carina Zacharias«:

Carina Zacharias

Zacharias Carina

Carina Zacharias wurde 1993 in Aachen geboren. Sie erzählt und schreibt Geschichten seit ihrer frühesten Kindheit, und Autorin zu werden war schon immer ihr größter Traum. Mit einem Studium der Landschaftsökologie orientierte sie sich allerdings in Richtung ihrer zweiten großen Leidenschaft, dem Umweltschutz.

Mehr Infos

Kommentiere den Beitrag

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code